Taggi
Taggi

SUPPORT

Herzlich Willkommen in unserem Support-Bereich. Hier finden Sie alle Hinweise und Tipps zum DEEBOT 3.

Benutzerhandbuch

Hier können Sie Ihr Benutzerhandbuch herunterladen:

FAQ

Welche Bodenarten kann der DEEBOT 3 reinigen?

DEEBOT 3 reinigt alle Hartböden wie Fliesen, Holz, Laminat, Parkett und Linoleum.

Reinigt DEEBOT 3 auch unter Möbeln?

Die Möbel müssen mindestens 6cm hoch sein, damit der DEEBOT 3 ohne Einschränkung unter den Möbeln reinigen kann.

Kann der DEEBOT 3 Ihre Möbel und Einrichtungsgegenstände beschädigen?

Nein. Die Anti-Kollisions-Sensoren und die Stoßdämpfer bieten schützen Ihre Einrichtungsgegenstände zweifach vor Zusammenstößen.

Kann der DEEBOT 3 Türschwellen überqueren?

Ja. D35 kann leicht Türschwellen bis zu einer Höhe von 8mm überqueren.

Warum reinigt der DEEBOT 3 die Ecken nicht gründlich?

Bitte wählen Sie den Randreinigungsmodus, um Ecken und Ränder gründlich zu reinigen.

Können Lichtreflexe den DEEBOT 3 stören?

Tages- und Lampenlicht stören den DEEBOT 3 nicht. Starke Sonneneinstrahlung oder starke Reflexionen können seinen Reinigungsweg behindern. Es ist ratsam, die Jalousien runterzulassen, wenn die Sonne stark hineinscheint.

Warum findet DEEBOT 3 nicht seinen Weg zur Ladestation zurück?

Das Kabel der Ladestation sollte in eine Steckdose eingesteckt werden. Die Ladestation sollte gegen eine Wand gelehnt platziert werden. Legen Sie die Ladestation auf einer ebenen Bodenfläche mit der Station senkrecht zum Boden. Halten Sie die unmittelbare Umgebung 1,5 m vor dem Ladegerät und 0,5 m auf beiden Seiten der Ladestation frei von Objekten und reflektierenden Oberflächen, die den Infrarot-Empfänger stören könnten.

Ist es gefährlich, die Ladeelektrode des DEEBOT 3 und den Ladestift der Ladestation zu berühren?

Nein. Die maximale Ausgangsspannung der Ladestation liegt im Sicherheitsbereich für den menschlichen Körper.

Warum verliert der DEEBOT 3 Staub?

Bitte überprüfen Sie, ob der Staubbehälter voll ist. Beim Verschieben des DEEBOT 3, heben Sie ihn bitte mit beiden Händen und halten die Oberfläche mit der Aufschrift “DEEBOT” markiert leicht nach oben geneigt.

Welche Probleme können eine Fehlermeldung auslösen?

Es kann mehrere Gründe für die Fehlermeldung geben: die Antriebsräder haben sich aufgehängt, stecken fest; die Seitenbürsten stecken fest oder haben sich verheddert oder der DEEBOT 3 kann die Ladestation nicht finden.

Kann DEEBOT 3 verwendet werden, um Rückstände von Wasser auf Küchenboden und Fußboden im Bad?

Nein. Lassen Sie den DEEBOT 3 keine Flüssigkeit aufnehmen, da dies zu Schäden am Gerät führen kann.

Was Sie tun sollten, wenn der DEEBOT 3 versehentlich Flüssigkeit aufgesogen hat?

Schalten Sie den DEEBOT 3sofort aus. Trocknen Sie die Staubbox, den Filter und die Absaugdüse ab, bevor Sie den DEEBOT 3 wieder in Betrieb nehmen. Wenn der DEEBOT 3 sich danach nicht starten lässt, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Warum lädt der DEEBOT 3 nicht?

  • Bitte überprüfen Sie, ob der Hauptschalter eingeschaltet ist.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass der Akku richtig eingelegt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die Ladestation eingesteckt ist, und DEEBOT 3 in Kontakt mit dem Ladestift der Ladestation steht.
  • Wenn DEEBOT 3 für eine längere Zeit nicht verwendet wurde, aktivieren Sie bitte den Akku: Stellen Sie den DEEBOT 3 manuell in die Ladestation, entfernen Sie diesen nach 3 Minuten Ladezeit, wiederholen Sie dies dreimal. Dann laden Sie den DEEBOT 3 3-5 Stunden auf.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Kann der DEEBOT 3 mein Haustier stören?

Nein. Der DEEBOT 3 arbeitet so leise, dass er Ihr Haustier nicht stören wird.

Wie funktioniert die Zeitprogrammierung des DEEBOT 3?

Drücken Sie zur gewünschten Uhrzeit auf den Startknopf bis die Signalleuchte blau leuchtet, dann wird der DEEBOT 3 genau 24h später zu dieser Uhrzeit seine Reinigung starten. Z.B. wenn Sie um 15 Uhr den Startknopf ein paar Sekunden drücken bis die Signalleuchte blau leuchtet, startet dieser um 15 Uhr am nächsten Tag seinen Reinigungsweg.

Warum verlässt der DEEBOT 3 manchmal die Ladestation, bevor er vollständig geladen ist? Er fährt hin und her und fährt dann wieder zurück in die Ladestation?

Dies könnte an einer instabilen Versorgungsspannung oder einer Störung des Signals liegen. Ansonsten wenden Sie sich bitte an den Technischen Support.

Warum dreht sich der DEEBOT 3 nach dem Start im Kreis und fährt rückwärts?

  • Die Absturzsensoren an der Unterseite des D35 sind verschmutzt. Verwenden Sie ein feuchtes Tuch, um die Sensoren sauber wischen.
  • Die Antriebsräder sind mit Haaren oder Schmutz verheddert. Reinigen Sie die Antriebsräder.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Warum verlangsamt der DEEBOT 3 manchmal seinen Reinigungsvorgang oder beginnt in einem spiralförmigen Muster zu arbeiten?

  • Die Staubsensoren erkennen schwere Staubentwicklung, so dass der DEEBOT 3 automatisch seine Geschwindigkeit drosselt und/oder einem fächerförmigen oder spiralförmigen Reinigungsmodus für ein besseres Reinigungsergebnis wählt.
  • Die Staubsensoren können auch verschmutzt sein. Reinigen Sie diese mit einem trockenen Baumwolltuch.

Warum startet der DEEBOT 3 seinen Reinigungsvorgang nicht zur programmierten Zeit?

  • Der Hauptschalter auf der Unterseite des DEEBOT 3 ist AUS.
  • Der Akku des DEEBOT 3 ist zu schwach.
  • Die geplante Zeit wurde nicht gespeichert. Bitte programmieren Sie die Zeit nochmal neu.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Warum arbeitet der DEEBOT 3 lauter und saugt schlechter?

Die Absaugdüse des DEEBOT 3 ist verstopft oder seine Seitenbürsten sind mit Schmutz und Ablagerungen verheddert. Lösung des Problems:

  • Schalten Sie den Hauptschalter aus. Nehmen Sie den Staubbehälter heraus und entleeren diesen. Stellen Sie den DEEBOT 3 auf den Kopf.
  • Reinigen Sie die Seitenbürsten.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Warum arbeitet der DEEBOT 3 nur eine kurze Zeit?

  • Wenn DEEBOT 3 für eine längere Zeit nicht verwendet wurde, aktivieren Sie bitte den Akku: Stellen Sie den DEEBOT 3 manuell in die Ladestation, entfernen Sie diesen nach 3 Minuten Ladezeit, wiederholen Sie dies dreimal. Dann laden Sie den DEEBOT 3 3-5 Stunden auf.
  • Der Akku des DEEBOT 3 muss ausgetauscht werden.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Warum arbeitet der DEEBOT 3 nicht im gewählten Reinigungsmodus?

Wenn der Akku fast leer ist, fährt der DEEBOT 3 automatisch in die Ladestation zurück. Wenn das Problem immer noch besteht, nachdem der DEEBOT 3 vollständig geladen wurde, kontaktieren Sie unseren Technischen Support.

Warum drehen sich die Seitenbürsten nicht, wenn der DEEBOT 3 arbeitet?

  • Wenn der Akku schwach ist, stoppen die Seitenbürsten und der DEEBOT 3 fährt zurück zur Ladestation.
  • Die Seitenbürsten sind möglicherweise mit Haare oder groben Schmutz verheddert. Reinigen Sie die Seitenbürsten mit dem mitgelieferten Reinigungswerkzeug.
  • Möglicherweise sind die Seitenbürsten falsch eingesetzt. Überprüfen Sie dies und setzen Sie die Seitenbürsten ggfs. nochmal ein.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Warum kann der DEEBOT 3 eine Absturzstelle nicht erkennen?

  • Der Boden reflektiert zu stark, so dass die Absturz-Sensoren die Absturzstelle nicht erkennen können. Bitte stellen Sie Schutzbarrieren auf, um das Herunterfallen des DEEBOT 3 zu verhindern.
  • Die Absturz-Sensoren können auch verschmutzt sein. Wischen Sie die Absturz-Sensoren sauber.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte unseren Technischen Support.

Warum verliert der DEEBOT 3 Staub aus der Staubbox?

  • Es ist zu viel Schmutz in der Staubbox. Bitte reinigen Sie die Staubbox.
  • Die Absaugdüse ist verstopft. Bitte reinigen Sie die Absaugdüse.

Darf ich den DEEBOT 3 über einen längeren Zeitraum Laden?

Ja. Nachdem der Akku des DEEBOT 3 vollständig geladen ist, schaltet das Ladesystem automatisch auf Erhaltungsladung um, so dass der Akku nicht überladen werden kann. Allerdings ist die Verwendung des DEEBOT 3 nicht für Kinder vorgesehen. Wenn Sie den DEEBOT 3 über einen längeren Zeitraum nicht benutzen, nehmen Sie bitte den Akku heraus.

Wie reinige ich den DEEBOT 3?

  • Schalten Sie den Roboter aus. Verwenden Sie ein mit Wasser oder neutralem Reinigungsmittel befeuchtetes Tuch, wischen Sie das Produkt damit ab und reiben Sie es anschließend trocken.
  • Lassen Sie kein Wasser ins Innere des Produkts eindringen.

Wie reinige ich die Ladestation?

Ziehen Sie den Netzstecker. Verwenden Sie ein mit Wasser oder neutralem Reinigungsmittel befeuchtetes Tuch, wischen Sie die Ladestation damit ab und reiben Sie sie anschließend trocken.

Wie reinige ich die Seitenbürsten?

  • Ziehen Sie die Seitenbürsten zum Reinigen heraus und säubern Sie diese mit einem trockenen Tuch.
  • Setzen Sie sie anschließend wieder ein, indem Sie jede Seitenbürste in die Öffnung mit der passenden Farbe setzen.
  • Drücken Sie darauf, bis Sie ein Klicken hören.

Tipp:

  • Die Seitenbürsten sind einem hohen Verschleiß ausgesetzt. Wir empfehlen, sie nach jeder Verwendung zu inspizieren und bei Bedarf zu ersetzen.
  • Achten Sie beim Einsetzen der Seitenbürste darauf, dass die Farbe der Bürste mit der Farbe der Öffnung übereinstimmt. Anderenfalls funktioniert die Bürste nicht richtig.

Wie reinige ich die Antriebsräder?

Verwenden Sie das Reinigungswerkzeug für die Hauptbürste, um in den Antriebsrädern verfangenen Staub oder Haare zu entfernen.

Wie reinige ich die Staubbox und den Gewebefilter?

  • Schalten Sie den Roboter aus (OFF) und öffnen Sie die Gehäuseabdeckung.
  • Erfassen Sie den Griff des Staubbehälters.
  • Entfernen Sie den Staubbehälter langsam und vorsichtig, um das Austreten von Staub zu vermeiden.
  • Öffnen Sie den Deckel der des Staubbehälters und leeren Sie ihn. Lösen Sie den Splint und reinigen bzw. ersetzen Sie den Gewebefilter.
  • Schließen Sie nach dem Reinigen bzw. Austauschen des Gewebefilters die Filterabdeckung und vergewissern Sie sich, dass sie mit einem Klicken einrastet.
  • Setzen Sie den Staubbehälter wieder in den Roboter ein und schließen Sie die Abdeckung.

Falls Sie im Inneren des Staubbehälters und im Gewebefilter eine erhebliche Staubansammlung bemerken, spülen Sie die Box und den Gewebefilter unter laufendem Wasser ab, um den Staub zu beseitigen. Lassen Sie die Teile unbedingt 24 Stunden lang vollständig trocknen, bevor Sie diese wieder in den Roboter einsetzen.

Wie reinige ich die Staub- und Absturzsensoren?

Die Absturzsensoren befinden sich an der Unterseite des Roboters.

  • Schalten Sie das Gerät am Netzschalter aus und leeren Sie den Staubbehälter.
  • Drehen Sie den Roboter um und legen Sie ihn auf eine ebene, saubere Fläche.
  • Wischen Sie die drei Sensorflächen mit einem trockenen Tuch sauber.

Die Staubsensoren befinden sich vor dem Staubbehälter des Roboters.

  • Schalten Sie das Gerät am Hauptschalter aus.
  • Leeren Sie den Staubbehälter und reinigen Sie diese bei Bedarf.
  • Wischen Sie die beiden Staubsensoren mit einem trockenen Tuch sauber.

Sicherheitshinweise
  • Der Roboter-Sauger wird durch eine NiMH-Batterie mit Strom versorgt. Diese wird von der Ladestation aufgeladen. Stellen Sie sicher, dass sich die Zuleitung immer in einwandfreiem Zustand befindet.
  • Vor Inbetriebnahme der Ladestation überprüfen, ob die Angaben auf dem Gerät mit der Steckdose übereinstimmen.
  • Sollte das Zuleitungskabel zur Ladestation Defekte oder Schäden aufweisen, darf die Ladestation nicht verwendet werden.
  • Auf Grund des Gewichts der Ladestation ist es nicht erlaubt, die Station am Kabel herum zu ziehen.
  • Achten Sie darauf, dass die Zuleitung nie verdreht, geknickt oder eingeklemmt ist. Es dürfen keine schweren Gegenstände darauf gestellt werden.
  • Schützen Sie das Zuleitungskabel stets vor heißen oder scharfkantigen Gegenständen.
  • Das Stromkabel ist stets am Stecker und nicht am Kabel auszuziehen.
  • Berühren Sie das Stromkabel nicht mit nassen Händen.
  • Bei längerer Abwesenheit ist es sehr nützlich, das Netzkabel aus der Steckdose zu entfernen.
  • Vor der Reinigung des Netzkabels stets zuerst den Netzstecker ziehen.
  • Der DEEBOT eignet sich für die Pflege im Innenbereich. Er ist geeignet für alle Arten von Holzböden, Keramik-, Stein-, und Kunststeinböden, Linoleum und Kurzhaarteppiche bis max. 2,0 cm. Die Reinigung von Langhaarteppichen ist nicht möglich!
  • Der DEEBOT darf bei folgenden Situationen nicht eingesetzt werden:
    • Bei Flüssigkeiten auf dem Boden, z.B. brennbare Flüssigkeiten oder Wasser
    • Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit
    • Treppen, Treppenhäuser oder ähnliche Bauten
    • Räume mit brennendem Feuer
  • Folgende Stoffe dürfen nicht aufgesaugt werden: Heiße Asche oder Glut, brennende Zigarettenstummel, Zündhölzer und ähnliche Gegenstände.
  • Scharfe Gegenstände, wie Glassplitter, Steinsplitter, Gipsstücke, Büroklammern, Metallsplitter aller Art oder größere Papierstücke können das Gerät blockieren .
  • Es ist verboten, Flüssigkeiten, wie z.B. Reinigungsmittel, Brennstoffe, Farben, Alkohol, Parfüms sowie spezielle Teppichreinigungsmittel zu saugen. Die Aufzählung dieser Liste ist nicht abschließend! Dies gilt im Speziellen auch für Toner, von Laserdruckern, Faxgeräten sowie Fotokopierern. (Brandgefahr!)
  • Das Gerät von Wärmequellen fernhalten. Die Hitze kann die Kunststoffteile beschädigen (Öfen und Kamine).
  • Das Gerät darf nicht in explosionsgefährdeten Räumen eingesetzt werden.
  • Das Gerät nicht im Freien benutzen. Regen oder starker Schmutz könnten das Gerät beschädigen.
  • Es dürfen keine Reparaturen oder Änderungen am Gerät vorgenommen werden, ansonsten erlischt die Garantie.
  • Das Gerät darf nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten abgespritzt werden. Diese Tätigkeiten können Ihr Leben gefährden!
  • Pflegen und reinigen Sie das Gerät regelmäßig.
  • Achten Sie bei Betrieb stets darauf, dass das Gerät nicht in Räumen mit Minustemperaturen oder bei Hitze, d.h. + 30° über längere Zeit verwendet wird.
  • Nicht auf feuchten Böden oder bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit

Vorsichtsmaßnahmen

  • Wenn Sie eine Treppe oder Stufe im zu reinigenden Bereich haben, an der kein Teppich liegt, sollten Sie den Roboter zuerst nur unter Beobachtung einsetzen um zu erproben ob er die Stufe erkennt. In manchen Fällen müssen Sie evtl. eine physische Barriere errichten um zu verhindern, dass der Roboter hinunterfällt. Stellen Sie sicher, dass diese Barriere hoch genug ist damit Sie auch selbst nicht darüber stolpern und sich verletzen.
  • Nach der ersten Inbetriebnahme Ihres Roboter-Staubsaugers beobachten Sie die Arbeitsweise. Stellen Sie teure und bewegliche Gegenstände an einen sicheren Platz, so dass Ihr Gerät einen ausgezeichneten Job machen kann.
  • Treffen Sie entsprechende Vorkehrungen damit eine Reinigung so effizient und problemlos wie möglich gemacht werden kann, z.B.:
    • Stellen Sie leichte Gegenstände an einen sicheren Ort.
    • Bei Teppichen mit langen Fransen, legen Sie diese ca. 30 cm zurück, so wird der Teppichrand sauber gereinigt und das Gerät kann sich nicht in den Fransen verfangen.
    • Tischtücher und Vorhänge dürfen den Boden nicht berühren, da sonst Verwicklungsgefahr besteht.
    • Entfernen Sie brennende Kerzen oder andere brennbare Gegenstände
    • Kabel sind, wenn immer möglich, weg zu räumen.
    • Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, prüfen Sie regelmäßig, ob die Reinigungsbürste korrekt montiert ist.
    • Bevor das Reinigungsprogramm startet, vergewissern Sie sich, ob die Staubbox leer und richtig eingesetzt ist.
    • Stellen Sie sicher, dass die Staub- und Höhensensoren sauber gereinigt sind, so dass eine einwandfreie Reinigung möglich ist.
    • Wollen Sie nur ein Zimmer reinigen, stellen Sie die virtuelle Wand in Position oder schliessen Sie die Türen.

Kindersicherheit

  • Kleinkinder, Kinder und Personen mit psychologischen Einschränkungen sowie unerfahrene Personen dürfen das Gerät nicht benutzen, außer unter entsprechender Anleitung von Aufsichtspersonen.
  • Das Gerät muss speziell beaufsichtigt werden, wenn sich Kinder oder Personen in der Nähe befinden, welche das Gerät, während des Betriebs nicht einschätzen können.
  • Bei Betrieb sind die Personen im Raum darauf aufmerksam zu machen, um mögliche Kollissionen zu vermeiden.
  • Der Roboter-Staubsauger ist kein Spielzeug! Erhöhte Aufmerksamkeit ist geboten, wenn sich Kinder oder Tiere in der Nähe aufhalten.
  • Plastikbeutel, welche als Schutzverpackung eingesetzt wurden, sind von Kindern fern zu halten – Erstickungsgefahr!

Garantie

Hier können Sie Ihre Garantie herunterladen:

Kontakt

Sie erreichen unsere Servicehotline in der Schweiz unter der Telefonnummer 055/2862323 von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr , außerdem unter der Faxnummer 055/2862320 oder per Email unter info@limex.ch.